Geldanlagen in Solaranlagen mit vielen Vorteilen

Gestalten Sie mit einem Investment in erneuerbaren Energien die ökologische Zukunft aktiv mit.

Die Energiewende schreitet mit großen Schritten voran. Das unendliche Reservoir der Sonnenenergie führt bereits zu einem Drittel der Stromversorgung im Bereich der erneuerbaren Energien.

-hier liegt die Zukunft-

Wir vermitteln bereits seit 10 Jahren einzelne Photovoltaikanlagen in Deutschland und dem europäischen Ausland, dies mit Erfolg. Die gesamte Technik ist sehr ausgereift und wird natürlich stetig weiter entwickelt. Die Anlagen werden mit einer Allgefahrenversicherung gegen Sachschäden und auch Ertragsausfälle versichert.

Die wichtigste Basis für die Erträge ist die Sicherheit der Sonneneinstrahlung in Deutschland und Europa, seit Jahren mit steigender Tendenz.

Begleitend hierzu hat der Gesetzgeber mit dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) einen klaren verbindlichen Rahmen für 20 volle Kalenderjahre gegeben.

Nutzen Sie die Vorteile der Steuergesetze

Der Staat begleitet ein Photovoltaikinvestment gezielt mit erheblichen Vorteilen, die gesetzlich verankert sind.

Eine Dachanlage gilt als „bewegliches Wirtschaftsgut“ und ist ein Gewerbetrieb mit gewerblichen Einkünften. Der Investor nutzt auch die Vorteile der Umsatzsteuregelung, den Vorsteuerabzug.

Kurzübersicht der wesentlichen Vorteile:

40 Prozent der Investitionskosten können Sie sofort als Investitionsabzugsbetrag (IAB) steuerlich ansetzen. 

Weiterhin kann der Investor 20 Prozent der restlichen Anschaffungskosten flexibel geltend machen.

Der verbleibende Restwert kann linear mit 5 Prozent angesetzt werden.

Fazit: 55 Prozent der Investition sind möglich. 

Bei Abfindungen für mehrjährige Tätigkeiten (§ 34 EstG, z. B. Abfindungen und Verkaufserlösen) können diese zu weiteren erstaunlichen Vorteilen führen.

Gerne berechnen wir Ihnen ein Beispielinvestment. Steuerliche Fragen klären Sie bitte mit Ihrem Steuerberater*in.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder besser Ihre E-Mail Nachricht.